Dieser Monat wird vom Wasser-Büffel regiert. Das Element Wasser bringt es mit sich, dass der Büffel äußerst ambivalente Eigenschaften entwickeln kann. Entsprechend widersprüchlich ist dann auch sein Einfluss auf unser Arbeitsleben. Einerseits sind wir ausgesprochen ehrgeizig und enorm zielstrebig. Andererseits erweisen wir uns als erstaunlich flexibel und anpassungsfähig, sodass auch die Teamarbeit erfolgreich ist. Beruflich hat der Wasser-Büffel von 4. bis 7., von 17. bis 19. und von 29. bis 31. Januar positiven Einfluss.

Negative Folgen hat die Herrschaft des Wasser-Büffels nur insofern, als unsere Ambitionen recht besorgniserregende Ausmaße annehmen können. Wenn wir schon so fleißig sind, dann erwarten wir auch die entsprechende Anerkennung. Wird uns diese von Vorgesetzten verweigert, dann können wir unruhig, unzufrieden und sogar ziemlich unangenehm werden. Die Karriere leidet darunter von 1. bis 3., von 14. bis 16. und von 26. bis 28. Januar.

Auch im Privatleben sorgt der Wasser-Büffel dafür, dass wir sehr weit auseinander liegende Wesenszüge entwickeln können. So sind wir noch geduldiger und gutmütiger, als wir das unter dem Einfluss des Büffels ohnehin schon wären. Das macht uns zu sehr angenehmen Zeitgenossen, die für Partner und Partnerinnen sowie für Freunde und Freundinnen besonders pflegeleicht sind. Und es fördert das private Glück vor allem vom 4. bis zum 7. Januar. Ebenso vom 11. bis zum 14., vom 17. bis zum 19. und vom 23. bis zum 26. Januar.

Die Fachleute der Website „Chinesisches Partnerhoroskop“ weisen aber darauf hin, dass wir andererseits noch strengere Wertvorstellungen haben als sonst. So halten wir uns an Regeln und Vorschriften noch strikter, als wir das unter der Herrschaft des Büffels ohnehin täten. Das lässt uns leider ziemlich steif, hölzern und selbstgerecht erscheinen – um nicht zu sagen: ein wenig uncool. Auf unser Liebesleben wirkt es sich jedenfalls am 8., 10., 20. und 22. Januar mit hoher Wahrscheinlichkeit nachteilig aus …

Chinesisches Horoskop Januar 2018

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.