So harmoniert der Büffel mit dem Hahn





Der Büffel und der Hahn sind ideale Lebenspartner. Sie haben so viel gemeinsam, dass der bodenständige Büffel die Extravaganzen des Hahns nicht allzu übel nimmt. Prinzipiell haben diese beiden Zeichen die gleichen Wertvorstellungen und Ansichten. Sie sind konservativ, pflichtbewusst, gründlich und ordnungsliebend. Sie haben beachtliche Fähigkeiten und sind bemüht, das Beste daraus zu machen. Es ist wie so oft das liebe Geld, welches im harmonischen Zusammenleben der beiden ein Störfaktor sein könnte. Denn der Hahn ist verschwenderisch und wird oft mehr Geld ausgeben als er sich leisten kann. Er steckt voller unausführbarer Pläne und verliert sich in Fantastereien.




Daher braucht er eine starke Schulter zum Anlehnen. Und diese kann ihm der Büffel bieten. Die beiden verbringen viel Zeit damit, ihre gemeinsamen Interessen zu pflegen. Beide sind engagierte Gärtner und können sich für die Natur und das Landleben ebenso begeistern wie für Kunst und Literatur. Unter dem Einfluss des redegewandten und aktiven Hahns wird der schwerfällige Büffel weltoffener und erweitert seinen Horizont, während der Büffel einen beruhigenden Einfluss auf das sprunghafte Gemüt des Gockels ausübt. Bezüglich ihres gemeinsamen Zieles haben sie keinerlei Schwierigkeiten. Sie wollen heiraten, Kinder bekommen und ein glückliches Familienleben führen. Ihre Beziehung gründet sich auf Liebe, Loyalität und Vertrauen. Auch jede Art der Zusammenarbeit zwischen Büffel und Hahn ist fruchtbar.



Beide gehen ihren Pflichten effizient und methodisch nach. Der Büffel wird vor dem Organisationstalent und den fantasievollen Einfällen des Hahns inspiriert, während der Hahn von der Ausdauer und der Willensstärke des Büffels profitiert. Wenn Büffel und Hahn eine Partnerschaft eingehen, so wird sie voraussichtlich von Dauer sein. Sie werden alles erreichen, was sie sich vorgenommen haben, inklusive einer großen Enkelschar.

Sternzeichen Büffel Hahn

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.