So harmoniert der Drache mit der Ziege





In dieser Partnerschaft wird es keinen Machtkampf geben. Mit wem die Ziege sich auch immer zusammen tut, sie wird in keinem Fall dominieren wollen. Sie steht zwar gerne im Mittelpunkt, wird aber niemals das Kommando übernehmen. Dazu ist sie viel zu anlehnungsbedürftig und unselbständig. Klaglos wird sie dem Drachen die Führung überlassen. Sie weiß, dass sie bei ihm Geborgenheit und Schutz findet. Denn die Ziege möchte in Sicherheit leben und dabei möglichst keine Verantwortung für sich übernehmen müssen. Mit dem erfolgreichen Drachen wird sie immer in Wohlstand leben und keine Geldsorgen haben. Der Drache wiederum ist begeistert von der vertrauensvollen Hingabe, die ihm die Ziege entgegenbringt.




Mit ihrer Zärtlichkeit, ihrem freundlichen Wesen und ihrer Freude an den schönen Dingen des Lebens, wird sie es sogar schaffen, dass der unstete Drache gerne nach Hause kommt. So wird das Zusammenleben von Drache und Ziege gut funktionieren. Der entschlossene Drache wird in allen Unternehmungen die Führung übernehmen und die unentschlossene Ziege motivieren. Auch ihr Sexualleben wird für beide höchst erfreulich sein. Aber bei aller gefühlsmäßigen Übereinstimmung wird es doch immer wieder Spannungen zwischen den beiden geben. Die Rastlosigkeit und der Tatendrang des temperamentvollen Drachen werden der Ziege auf Dauer zu mühsam sein. Und der Drache wird durch das unbeständige Wesen und die Launen der Ziege manchmal die Geduld verlieren.



Die Ziege ist zwar ein freundliches Geschöpf, aber sie neigt dazu, ständig zu jammern. Sie klagt über schlechte Zeiten oder ein Unrecht, das man ihr zugefügt hat. Dieses Verhalten wird den ungeduldigen Drachen schnell ermüden. Den beiden sei geraten, sich in diesen Dingen etwas zurückzunehmen, dann wird auch die Partnerschaft harmonischer verlaufen.

Sternzeichen Drache Ziege

Beitragsnavigation


3 Gedanken zu „Sternzeichen Drache Ziege

  1. Also… ich bin ein Drachenweibchen und mein Partner ist ein (Feuer-) Ziegenmännchen. Und vieles von dem, was hier steht, empfinde ich als richtig. Ehe die „blöde“ Ziege mal an den Start geht ;-)…. maaaan… und dabei bin ich schon ein eher ruhiger und geduldiger Holzdrache. Auch finde ich, dass die Ziege manchmal nicht gut genug überlegt und sich öfter phlegmatisch gibt, sich lieber ein Buch nimmt und liest anstatt aufzuräumen und sauberzumachen. Ist mir ein Dorn im Auge. Und seine Launen… sie wechseln manchmal dreimal täglich ohne sichtbaren Grund. Und das JEDEN Tag!!! „Meine“ Ziege ist relativ schweigsam – ok, ist ja auch ein Mann. Aber sooo extrem… hmmm… also, ich muss jede Menge Abstriche machen. Auch „meckert“ sie gerne und unfairerweise misst sie manchmal mit unterschiedlichem Maß. Gut an ihm finde ich, dass er so gut wie keine Ansprüche an mich stellt, was mich selbst angeht. Natürlich… braucht meine Ziege Zeit für sich (also seinen PC), MUSS er das unbedingt durchboxen. Auch ist er unheimlich egoistisch, was einem als Frau dann ermöglicht, (für mich) gezwungenermaßen ebenfalls egoistisch zu sein. Und wenn er sich dann darüber aufregt, kann man ihm gut ins Gesicht lachen und sagen: Du machst es doch genauso. Dann ist er zwar zunächst beleidigt, sagt aber garantiert nie mehr etwas zu diesem Thema. Auch flunktert die Ziege schonmal gerne um sich Vorteile zu verschaffen. Aber im Großen und Ganzen ist sie schon gutmütig, will viel in Ruhe gelassen werden, die Dinge machen, die ihr gefallen. Fazit: Zum Drachen passt eine Ziege wirklich nur bedingt. Und die Drachenfrau, wie ist die? Wenn man sie nicht hinreichend beachtet, ihr Aufmerksamkeit schenkt, wird sie sauer. Na ja, andere können einen besser beurteilen als man es selbst vermag. In all den o. a. Punkten bin ich anders als „meine“ Ziege, und sicherlich noch in vielen anderen Dingen. Na ja… wie sang doch da mal jemand: … „Wir werden vom Schicksal getrieben, und das Ende ist immer Verzicht“ …

  2. 😀 also ich bin eine ziegenfrau und mein schatz ist eine drachenfrau..und es ist einfach wahr..sie will immer was unternehmen, wenn ich zu Hause bleiben will. hängt an meiner backe wie eine klebrige Nudel..ich brauche meine Ruhe und möchte gerne Dinge alleine unternehmen, was wiederum auf Konflikte stößt. als ziegenweibchen handel ich nach Lust und Laune, was meine Freundin in den Wahnsinn treibt..Streit ist immer vorprogrammiert, dafür ist der Sex erstklassig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.