So harmoniert das Pferd mit dem Hund





Diese beiden Zeichen passen sehr gut zusammen. Obwohl dem aufrichtigen Hund das exzentrische Wesen des Pferdes fremd ist, wird er es bewundern und anbeten. Er wird niemals versuchen, das Pferd umzuerziehen oder zu beeinflussen. Der treue und anhängliche Hund wird dem Pferd überall hin folgen. Denn er liebt den eleganten Schwung des Pferdes und seine Art die Dinge in Angriff zu nehmen viel zu sehr, um es zu kritisieren. Anpassungsfähig wie der Hund nun einmal ist, wird er sich dem Pferd unterordnen und sich dessen Lebensstil zu eigen machen. Das wird ihm nicht schwer fallen, denn viele Eigenschaften des Pferdes gefallen auch dem Hund. Das Pferd ist ein guter Arbeiter und geschickt im Umgang mit Geld.




Es hat sogar eine ausgesprochen finanzielle Begabung. Aber leider ist es launisch und unbeständig und wird leicht einer Sache überdrüssig, sowohl im Beruf als auch im Privatleben. Und obwohl es die Treue und Hingabe des Hundes sehr zu schätzen weiß, wird es hin und wieder einmal ausbrechen. Aufpassen muss das Pferd allerdings, dass es die Freiheit, die es bei einem Hund genießt, nicht übertreibt. Dann wird sich der Hund still zurückziehen und leiden. Denn er neigt ohnehin dazu, an den Gefühlen seines Partners zu zweifeln. Aber ansonsten werden die beiden Zeichen im Zusammenleben kaum Probleme haben. Das Pferd bewundert den Gerechtigkeitssinn des Hundes, seinen Humor und sein Verantwortungsbewusstsein.



Der Hund ist fasziniert vom Temperament und der Kontaktfreudigkeit des Pferdes. Dem Pferd wird es immer gelingen, den Hund aufzuheitern, wenn er wieder einmal seine pessimistischen Anwandlungen hat. Die beiden haben auch viele gemeinsame Interessen, sie lieben Reisen, Sport und Aktivitäten im Freien.

Sternzeichen Pferd Hund

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.