So harmoniert die Ziege mit der Ziege





Wenn sich zwei Ziegen finden, werden sie in heißer Liebe zueinander entbrennen. Ihre Beziehung wird von Mitgefühl und tiefem Verständnis für den anderen geprägt sein. Ziegen sind leidenschaftlich, zärtlich und sinnlich. Sie wissen sich zu amüsieren und haben Freude an den angenehmen Seiten des Lebens. Sie lieben den Luxus, genießen es, an vornehmen Festivitäten teilzunehmen und erlesene Restaurants zu besuchen. Man trifft sie im Theater, in der Oper und bei Konzerten. Aber so sehr sich Ziegenfrau und Ziegenmann auch lieben und verstehen, wird es doch zu einigen Problemen in ihrer Partnerschaft kommen. Denn in finanziellen Dingen kennen die Ziegen kein Verantwortungsgefühl. Sie streuen das Geld mit vollen Händen um sich, und so werden Herr und Frau Ziege ständig pleite sein.




Und da sie außerdem dazu neigen, auf einer dürftigen Weide zu meckern und zu jammern, kann sich das als bitterer Wermutstropfen in ihrer sonst so harmonischen Beziehung erweisen. Glücklicherweise können sie Probleme schnell bereinigen, denn keiner von beiden will lange mit Unstimmigkeiten leben. Im Prinzip sind die Ziegen treue Gefährten, sie können uneigennützig sein und sind immer hilfsbereit. Diese beiden fröhlichen, geselligen und sorglosen Menschen fühlen sich zusammen wohl und haben naturgemäß auch vieles gemeinsam. Vor allem ihre künstlerischen Ambitionen werden sie mit Begeisterung pflegen und hegen. Der Wunsch nach Ehe und Familie ist bei den Ziegen stark ausgeprägt. Sie sehnen sich nach einem sicheren Hafen, einem Hort der Geborgenheit.



Sie verstehen es besonders gut, sich ein gemütliches Heim zu schaffen. Es ist für sie wichtig, ein geschütztes und intimes Rückzugsgebiet zu haben, in dem sie sich immer vor der Außenwelt sicher fühlen können.

Sternzeichen Ziege Ziege

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.